Stachys monnieri ‚Hummelo‘

Dichtblütiger Ziest

„Gezüchtet von Ernst Pagels und vielfach auf seine Praxistauglichkeit hin erprobt, steht dieser pflegeleichte, blühfreudige und gesellige Purpur-Ziest in Zusammenhang mit einem der renommiertesten Gärten der Niederlande: dem Präriegarten des holländischen Gartengestalters Piet Oudolf in Hummelo. Ihm war Pagels in Freundschaft verbunden und viele seiner Züchtungen bilden ein lebendiges Erbe in den gefeierten, großangelegten Staudenpflanzungen des Niederländers.“  Zitat Gräfin von Zeppelin Staudengärtnerei

https://graefin-von-zeppelin.de/stachys-monnieri-hummelo

Leider ist dieser wunderbare Präriegarten seit 2018 geschlossen- wir waren einige Male dort und völlig fasziniert. Jeder Besuch war eine Bereicherung. Vielen Dank dafür!

Also: Auch wenn man bei diesen Bildern denken könnte, der Name Hummelo kommt von „Hummel“- nein, es ist der Ort gemeint 🙂 Mit dieser Pflanze lassen sich wunderbare Kompositionen verwirklichen- wenn er blüht, zieht er nicht nur die Blicke des Betrachters auf sich- sondern wegen seines Duftes auch noch Bienen und Hummeln an.

Wesser Wesel Stachys monnieri ‚Hummelo‘

Wir verwenden ihn im Garten Wesser großflächig und sehr üppig- er dankt es uns jedes Jahr auf´s Neue mit diesem sensationellen Farbenspiel.

Unser Praxis-Tipp: Rückschnitt nach der Blüte!