In Ulm und um Ulm herum

Bei einer 2 stündigen Stadtführung hatten wir die Gelegenheit, Ulm von seiner schönsten Seite zu sehen. Kleine Gassen, viele schöne Fachwerkhäuser und das historische Fischer-und Gerberviertel sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Das neue Stadthaus, in der Sichtachse des Ulmer – Münsters, erregte nicht nur in unserer Gruppe die Gemüter. Diejenigen, die den Turm des Münsters mit seinen 768 Stufen erklommen haben, wurden mit einem grandiosen Ausblick belohnt.