Blog

Hoch hinaus mit Rankhilfen

|

Rankhilfen

Kletterpflanzen haben unterschiedliche Methoden, um sich in die Höhe oder Breite zu entwickeln. Es gibt die Selbstklimmer, wie z.B. Efeu, die mit ihren Haftwurzeln Halt finden und die Gerüstkletterer. Diese benötigen eine Unterstützung in Form von z.B. Rankhilfen oder Seilen. Zur letzten Gruppe gehören Pflanzen wie Clematis, Blauregen oder auch die Pfeifenwinde.

Bewährt haben sich Systeme aus Edelstahl. Mit den passenden Halterungen und Seilsystemen fanden 3 Pfeifenwinden (Aristolochia) an der Fassade unseres Büro-Anbaus 2007 ein neues Zuhause.

wesser-wesel-gaerten-gruen-service-ranksysteme-edelstahl

Mit einem ähnlichen System haben wir am Carport dieses Jahr für eine ganz besondere Clematis die „Startbedingungen“ verbessert. Es ist eine Clematis tangutica – auch Gold-Waldrebe genannt- die durch ihre gelben Glockenblüten und interessanten Fruchtstände ein richtiger Hingucker ist.

wesser-wesel-gaerten-gruen-service-ranksysteme-edelstahl
wesser-wesel-gaerten-gruen-service-ranksysteme-edelstahl
wesser-wesel-gaerten-gruen-service-ranksysteme-edelstahl

Ein weiteres Beispiel für eine schöne Fassadenbegrünung ist dieser Blauregen, der erst im Jahre 2007 mit einem Seilsystem unterstützt wurde. Seitdem entwickelt er sich prächtig.

wesser-wesel-gaerten-gruen-service-ranksysteme-edelstahl
wesser-wesel-gaerten-gruen-service-ranksysteme-edelstahl
wesser-wesel-gaerten-gruen-service-ranksysteme-edelstahl

Alle Systeme kommen von der Firma Thomas Brandmeier Begrünungstechnik.

https://www.brandmeier.de

Wesser empfehlen