Der Garten Wesser: Vogelfreundlich

Wesser Wesel Veronicastrum

Wenn es genug Insekten und andere Nahrung gibt, fühlen sich auch unsere „gefiederten Freunde“ wohl.

Auf Grund der insektenfreundlichen Bepflanzung siedeln sich immer mehr Vögel im Garten an.

Neben Nisthilfen (Meisenkästen u.a.) sowie natürlichen Rückzugsorten (Hecken) sind vor allem die Wasserstellen wichtig. Der große Teich sowie Wasserbecken werden häufig besucht. Wir haben beobachtet, dass viele Vögel den Rasensprenger als „Erfrischung“ nutzen und – wie die Kinder- gerne planschen. Neben verschd. Meisenarten und Amseln haben wir einen Grünspecht, Gartenbaumläufer, einen Hausrotschwanz, Heckenbraunellen sowie ein Rotkelchen und einen Zaunkönig. Auch wurde schon eine Klappergrasmücke gehört. Morgens ist das Vogelkonzert natürlich am Schönsten- zur Zeit im Duett mit den Fröschen im Teich.

Wesser Wesel Eisvogel

Und sogar einen Eisvogel hatten wir schon zu Besuch!