Blog

Alte Gärten im neuen Glanz

| ,

Vielleicht denkt man zuerst an Baudenkmale, wenn man den Namen „Deutsche Stiftung Denkmalschutz“ hört, aber es gibt auch zahlreiche Gartendenkmale, die zur Erhaltung auf Unterstützung angewiesen sind.

In der Fachzeitschrift „Gartenpraxis“ aus dem Ulmer Verlag werden in regelmäßigen Abständen verschiedene Gartendenkmal- Projekte vorgestellt. https://www.gartenpraxis.de/

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich  bundesweit und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale aller Arten ein. Dabei verfolgt sie einen umfassenden Ansatz, der von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, zahlreichen Jugendprojekten bis hin zum „Tag des offenen Denkmals“ reicht.

Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Hinzu kommen zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen.

Weitere Informationen unter

https://www.denkmalschutz.de/aktuelles.html

Wesser empfehlen