Blog

Rettet den Vorgarten! Und damit die Gartenkultur

| ,

Vor allem im Vorgartenbereich werden vielerorts Pflanzflächen zurückgebaut mit dem Ziel, vermeintlich weniger „Arbeit“ zu haben. Die Pflanzen werden entfernt und stattdessen Kies und Splitt aufgetragen. Auflockerung erfahren diese Fläche vielleicht noch durch ein immergrünes Formgehölz oder „Kunstobjekt“. Für die Natur sind sie auf lange Sicht nicht erstrebenswert, da sie steril, leblos und eintönig sind. Für uns Menschen manchmal sogar eine Beleidigung des Auges! Für uns Gärtner steht das, was Garten ausmacht im Vordergrund: Kreativität und Vielfalt, Artenreichtum und Schönheit! Wo nur noch Kies regiert, verarmt der Geist. Daher unterstützen wir die Kampagne des BGL.

Rettet den Vorgarten

Wesser empfehlen