Autor: Wesser

Der Garten Wesser im Juni 2021

Der Garten Wesser im Juni: „Bilder sagen mehr als Worte“ (manchmal)

wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021
wesser-gaerten-gruen-wesel-garten-wesser-juni-2021

Der viele Regen im Mai hat gut getan 😉

Ein gern gesehener Gast- der Fingerhut

Rosa, weiß, purpur und gelb- so kommen sie in naturnahen Gärten gerne zusammen oder in kleinen Gruppen daher: Die Fingerhüte. Sie sind giftig, 2 jährig und damit leider auch kurzlebig. Möchte man sie im Garten haben, müssen sie sich versamen. Nach der Blüte Im Spätsommer verteilen sich die Samen „wild“ im ganzen Garten- das macht den Reiz aus. Im Frühjahr muss man dann beim Unkrautjäten aufpassen Fingerhüte wirken magnetisch auf Hummeln- sie folgen den zahlreichen glockenförmigen Blüten von unten nach oben und „arbeiten“ sich so durch ihre Nektarbar.

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut

Wir kombinieren die Fingerhüte mit anderen Stauden, z.B. Stachys, Rosen, Salvien, Katzenminze und natürlich Allium. Und sind jedes Jahr wieder auf´s Neue begeistert.

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-stauden-fingerhut

 

Steiner´s Grünspargel

Wer Spargel liebt….

Ich habe „Steiner´s“ vor einiger Zeit entdeckt- und bin nicht nur wegen der 3 Sorten Spargel (weiß, grün, violett) begeistert, sondern auch wegen des besonderen Ambientes. Schon der Empfang ist besonders: Links neben der Zufahrt zeigt sich den Jahreszeiten entsprechend eine wunderbare Staudenrabatte, zur Zeit mit Schwertlilien und Pfingstrosen. Rechts daneben ein kleiner Teich mit Sitzecke, am Haus liebevoll bepflanzte Töpfe mit Sommerblumen. Der gesamte Eingangsbereich ist so einladend, dass man fast vergisst, warum man eigentlich hier ist: Zum Spargel Kaufen. Und wenn man dann den kleinen „Hofladen“ betritt, ist das Staunen noch größer: Schöner geht´s kaum.

Warum wir das auf unsere (Gärtner) Seite stellen? Weil bei Steiner`s Menschen leben und arbeiten, die das Schöne und die Natur zu schätzen wissen. Und so schmeckt auch der Spargel – einfach wunderbar.

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-spargel-steiners-hofladen-moers

Liebe Frau Olligschläger: Danke, dass wir die Bilder veröffentlichen dürfen

http://www.gruenspargel-steiner.de

Ein neuer Eingangsbereich

Bei dieser Baustelle hat unser Gartengestalter Frank Ulbrich die Wünsche der Kundin in ‚Rund‘ geplant. Sehr zur „Freude“ der Kollegen Maurice und Jonas- aber wie sagt man so schön: „Kleine Herausforderungen erhöhen den Reiz der Arbeit!“ 🙂

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten

So sah es dann Ende September / Oktober aus- was hatten wir da für ein tolles Wetter!  

  • Jonas und Maurice beim Setzen und Bauen der Trockenmauer
  • Beim Pflastern
  • Baustellenbesprechung mit Frank
wesser-wesel-gruen-service-update -neuer- eingangsbereich-vorgarten
wesser-wesel-gruen-service-update -neuer- eingangsbereich-vorgarten
wesser-wesel-gruen-service-update -neuer- eingangsbereich-vorgarten
wesser-wesel-gruen-service-update -neuer- eingangsbereich-vorgarten
wesser-wesel-gruen-service-update -neuer- eingangsbereich-vorgarten
wesser-wesel-gruen-service-update -neuer- eingangsbereich-vorgarten
wesser-wesel-gruen-service-update -neuer- eingangsbereich-vorgarten
wesser-wesel-gruen-service-update -neuer- eingangsbereich-vorgarten
wesser-wesel-gruen-service-update -neuer- eingangsbereich-vorgarten

Und das ist das fertige Ergebnis: 

Der neue Eingangsbereich ist fertiggestellt, es fehlt nur noch eine Lampe im vorderen Beet. Ein kleines Schmuckstück ist entstanden. Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden. Die Kundin übrigens auch 🙂

Er ist nicht nur funktional, sondern sieht auch noch gut aus. Die halbrunde Bank hatte übrigens schon direkt nach Montage „Einweihung“- sie ist sehr beliebt und soll an die Tradition der „Klönbank“ anknüpfen: Sitzen, verweilen und ins Gespräch kommen. Eine schöne Idee, wie wir finden!

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-neuer-eingangsbereich-vorgarten

Und dann kam Jacky

Und dann kam Jacky

Eigentlich wollten wir so schnell keinen neuen Hund haben, aber…..

Eine gute Freundin sprach von einem Terrier, der im Tierheim Wesel sitzt. „Guckt doch wenigstens mal- er hat es verdient“.

Nach einer Kennlernzeit, gemeinsamen Spaziergängen und zahlreichen Gesprächen mit der Leiterin des Tierheims nahmen wir Jacky zu uns- wohl wissend, dass es herausfordernd wird.

Er hat einen großen Nachholbedarf an Bewegung- daher auch sein Spitzname: „Johnny Rakete“. Er läuft und rennt für sein Leben gerne. Am Fahrrad laufen? Gar kein Problem, im Körbchen sitzen dagegen gefällt ihm nicht ganz so gut Auch mussten wir ihm vermitteln, dass das Hundeleben nicht nur aus „Spaß, Spiel & Clownerei“ besteht, sondern er auch auf uns hören muss. Das klappt bedingt- wir arbeiten noch dran.

Dennoch sind wir froh, dass er bei uns ist. Er hat unser Leben bunter und fröhlicher gemacht. Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit ihm und wollen Euch daran teilhaben lassen.

Hier kommen also die ersten „Jacky“ Bilder.

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-jacky

Hummeln und Bienen Willkommen

So heißt es jetzt bei diesem Firmengarten in einem Gewerbegebiet nahe Wesel. Der Betriebsinhaber wollte die veraltetet Bepflanzung überholen lassen und fand Gefallen an der Idee, einen insektenfreundlichen und zugleich ansprechend – pflegeleichten Gartenbereich zu bekommen.

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde

Dass die 3 Bäume erhalten bleiben war selbstverständlich. Trockenheitsverträgliche Stauden wie Phlomis, Lavendel, Helleborus, Nepeta und Calimeris haben sich in diesem Sommer gut entwickelt. Die Gräser kommen im Herbst schön zur Geltung. Und das besondere Augenmerk gilt den Bieneweiden Rosen.

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde

Gleichzeitig mit der Umgestaltung wurde auch die gärtnerische Jahrespflege beauftragt- hier bewies der Betriebsinhaber Weitsicht, denn so wird der Werterhalt der neuen Anlage sichergestellt.

Alle sind begeistert und fühlen sich wohl- auch weil diese Firmenimmobilie vorteilhaft aus dem tristen Einerlei der sie umgebenden Außenanlagen heraussticht. Ein gutes Bespiel, dem vielleicht weitere folgenden werden.

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-gewerbeobjekt-firmengarten-voerde

Und das schreibt der Bauherr:

„Nach über 20 Jahren waren wir der Meinung, unsere in die Jahre gekommene triste Außenbepflanzung an unserem Firmensitz in Voerde müsste mal dringend erneuert werden.

Mein Wunsch nach einem bienenfreundlichen und pflegeleichten Gartenbereich wurde auch von unseren Mitarbeitern unterstützt. Zusätzlich sollte auch ein kleiner Ruheplatz angelegt werden, um auch mal ein paar Ruheminuten an der frischen Luft in freundlicher Umgebung genießen zu können.

Aufgrund unserer positiven Erfahrung an unserem vorherigen Bürostandort in Wesel-Obrighoven haben wir uns gerne an Fa. Wesser gewandt und erst einmal den Bereich zwischen Straße und Firmeneingang überarbeiten lassen.

Die angenehme und kompetente Beratung, Planung und Pflanzauswahl sowie die termingerechte Durchführung der Arbeiten haben uns wieder einmal überzeugt.

Inzwischen haben sich die Pflanzen toll entwickelt und geben nicht nur den Bienen und Hummeln einen tollen Anlaufpunkt sondern lassen unseren Firmensitz in neuem Glanz erstrahlen.

Damit dies auch langfristig so bleibt, haben wir der Fa. Wesser auch den Auftrag zur dauerhaften Pflege übertragen. Und bestimmt werden wir später auch das hintere Firmengelände mit Parkplätzen überarbeiten lassen.“

Firmengarten

Haben Sie schon einmal über „Grün statt Grau“ nachgedacht? Über einen einladenden, ansprechend gestalteten Eingangsbereich mit blühenden Beeten, der Mitarbeiter und Gäste willkommen heißt. Der Ihre Firma als ein zukunftsorien­tiertes Unternehmen präsentiert, das neben dem wirtschaftlichen Erfolg auch einen nachhaltigen Beitrag zur Stadtentwicklung leistet? Dann haben wir im nächsten Beitrag ein gutes Beispiel, wie es funktionieren kann.

 

Blumige Zeiten

Ein gepflegter Vorgarten sorgt für einen perfekten Start in den Tag. Wer die Haustür öffnet und angelächelt wird von dauerblühenden, frischen Optimismus versprühenden Stauden– für den kann der Tag doch nur gut beginnen- oder?

Zusammen mit unseren Kunden haben wir im Herbst 2020 ein Konzept überlegt, welches dann von den Kollegen David, Tobi und Sören Ende März 2021 umgesetzt wurde. Zum „Pflanzenauslegen“ kam Michael Wesser noch mit hinzu. Da der ganze Vorgarten mit Quecken durchsetzt war, wurde ein Bodenaustausch (7 m³ raus, 7 m³ frischen Oberboden rein) vorgenommen. Die Findlinge und Trittplatten haben wir neu positioniert.

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-vorher
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-vorher
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-vorher
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-vorher
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-vorher
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-vorher
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-vorher
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-vorher
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-vorher

Und pünktlich zu Ostern war alles fertig. Als „Zückerchen“ blühte just in time dazu die Sternmagnolie. Als Pflanzen haben wir Stauden mit einem langen Bütezeitraum gewählt, wie z. B. verschiedene Minzen und Salvien. Eine bienenfreundliche Rosensorte in weiß, dazu Echinacea, Gaura, Verbene, Echinops. Lavendel und Geranium ‚Spessart‘ als Flächendecker, zwischen die Trittplatten Waldsteinia. Zur Herbstfreude trägt Gillenia mit ihrer schönen Rotfärbung bei.

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung

„Der Vorgarten hat die Aufgabe, einen morgens mutig ins Leben zu entlassen und abends liebevoll zu empfangen“  Vita Sackville-West  

wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung -michael-wesser
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung-echinacea-purpurea
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung-echinops-ritro
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung-gillenia-trifoliata
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung-nepeta
wesser-gaerten-gruen-service-wesel-vorgarten-umgestaltung-staudenpflanzung-echinacea-purpurea

 Wir sind gespannt, wie der Vorgarten sich entwickelt. Da wir die gesamte Gartenanlage in Pflege haben, werden wir wieder hier berichten.

 

Wesser empfehlen