Gesundheitstag am 14. November 2015

Wesser`s 1. Gesundheitstag fand am 14. November 2015 unter reger Teilnahme aller Mitarbeiter statt. Unter der fachlichen Anleitung von Marina Pawlak (TK Wesel), Julia Blesenkemper (Gesundheitsmanagerin Sport- und Rehazentrum Borken) sowie Marten Cäsar und Arvis Robalds (IPN Köln) haben wir nicht nur gute Tipps und Wissenswertes zum Thema „Heilkraft der Bewegung“ erfahren, sondern konnten dieses Wissen auch direkt durch „Praktische Übungen zur Aktivierung von Rumpf – und Bauchmuskulatur“ umsetzen. An 2 Messstationen hatten wir die Gelegenheit zu überprüfen, wie gut das Verhältnis Rumpf-zu Rückenmuskulatur ausgebildet ist (Back-Check). Bei der EMG Messung (Muskeltonus) wurden Verspannungen, die häufig im Bereich der Rückenmuskulatur, insbesondere im Schulter-Nacken-Bereich auftreten, aufgespürt. Bei beiden Messungen erhielten die Teilnehmer neben der Kurzanalyse auch die Auswertung als Grafik. So können z.B. bei einer weiteren Messung zu einem späteren Zeitpunkt Veränderungen festgestellt werden. Besonders gefreut haben wir uns, dass unser Senior Chef Emil Wesser mit 84 Jahren an diesem „Gesundheitstag“ teilgenommen und auch alle praktischen Übungen mitgemacht hat, was wiederum die These belegt, dass man für sportliche Betätigungen und Bewegung nie zu alt sein kann. Die anschließende Auswertung eines Fragebogens brachte folgende Ergebnisse: A) Die Mehrheit möchte gerne mehr für ihre Gesundheit tun und hält betriebliche Gesundheitsangebote für gut. B) Die interessanten Gesundheitsangebote sollten aus dem Bereich Bewegung und Entspannung kommen. Damit haben wir den Grundstein zum „Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)“ gelegt und werden ab Januar 2016 einen entsprechenden Kurs anbieten.