Europa Minigärtner zu Besuch

Was steckt hinter der Idee?

„Die Initiative „Europa MINIGÄRTNER“ hat das Ziel, Kinder durch regelmäßige Besuche auf Profibetrieben des Gartenbaues an Natur, Gärtnern und gesunde Ernährung heranzuführen. Durch das praktische Erleben des Alltags eines Profigärtners sollen an insgesamt 20 Monatstreffen über einen Zeitraum von zwei Jahren spielerisch Gartenthemen erarbeitet werden. Hierdurch können die Kinder Zusammenhänge und Entwicklungszyklen an der Pflanze „live“ nachempfinden und gärtnerische Aufgaben aktiv erleben.“ Europa Minigärtner

Pressetext Fr. Schwarz-Schellewald Europa-Minigärtner

Artikel aus NRZ & RP Europa MiniGärtner

 

Kleine Landschaftsgärtner in Aktion

Seit 2011 laden wir Kinder ein, uns auf dem Firmengelände zu besuchen, um den Beruf des Landschaftsgärtners hautnah einen Tag zu erleben. Was macht ein Landschaftsgärtner? Wie sehen  die Arbeitsbereiche aus? Sind Maschinen im Einsatz und welche Materialien werden verbaut? Alles Fragen, die die Kinder nach Ablauf dieses Tages beantworten können. An 6 Stationen erfahren sie spielerisch unter Anleitung von „echten Landschaftsgärtnern“ vieles zum Thema: Bautechnik und Vegetationskunde, Pflanzung, Wartung und Führen von Maschinen. Wer viel arbeitet, sollte auch gut essen: Zum Schluss sitzen alle an der großen Tafel und lassen sich Vollkornbrot mit buntem Gemüse und Kräutern schmecken und zum Nachtisch gibt es Obstsalat.

2011 besuchte uns die Maxi Gruppe des Herz-Jesu Kindergartens aus Wesel-Feldmark

Kleine Gärtner in Aktion aus RP vom 27.09.2011

Zarte Pflänzchen aus NRZ vom 27.09.2011

Die Maxi Gruppe der KiTa St. Antonius aus Wesel besuchte uns 2012

Kita-Kinder als Gärtner in Aktion aus RP vom 25.09.2012

2014 kam die Pinguin Klasse der Barbara-Schule aus Duisburg-Neumühl zu Besuch

Pressetext Fr. Keer-Knopp-Barbara-Schule

Radtour zur „Offenen Gartenpforte“ in Zusammenarbeit mit dem ADFC

Am Samstag, 17.05.2014 veranstaltete die ADFC-Ortsgruppe Wesel unter der Leitung von Wiebke Lahrmann (Fa. Wesser) und  Renate Müller (ADFC Wesel) eine Fahrradtour von ca. 45 km Länge nach Alpen und zurück  zum Tag der „Offenen Gartenpforte“.

Bei gutem Wetter radelten wir auf verkehrsarmen Wegen in gemütlichem Tempo von Wesel entlang des Rheins nach Alpen. Dort besuchten wir den „Offenen Garten“ der Familie Köpers, die uns sehr freundlich empfing und uns umfassende Einblicke zur Geschichte des Gartens und seine Besonderheiten gab.

Zurück ging es dann über Menzelen mit einer Kaffee-  und Kuchenpause im Gasthof Torenhof nach Wesel. Die 30 Teilnehmer der Tour waren sich einig: Ein schöner Tag mit schönem Garten, das kann wiederholt werden!

Termine 2014

Im September (19.-21.09.2014) gehen wir auf große Fahrt:
Zuerst zur GaLaBau-Messe nach Nürnberg, danach zur Landesgartenschau nach Deggendorf, auch genannt die „Donaugartenschau“.

Am 01.07.2014:                                                                                Kleine Landschaftsgärtner in Aktion: Besuch der „Europa Mini Gärtner“ und der Pinguin Klasse der Barbara-Schule aus Duisburg. Bei uns lernen die Kinder den Beruf des Landschaftsgärtners hautnah kennen.

Offene Gartenpforte:
Sonntag 15.06.2014 von 12.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 13.07.2014 von 12.00 – 18.00 Uhr
Um 17.00 Uhr: Lesung mit Frau Andrea Tillmanns, die ihren Genusskrimi „Mathilda tanzt“ vorstellt.

Am 17.05.2014                                                                               Radtour zur „Offenen Gartenpforte“ in Zusammenarbeit mit dem ADFC Weselenschau“

Sonntag 06.04.2014
Messe „Rund ums Grün“ Wesel Großer Markt am Dom von 11.00-18.00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!